50 engagierte Schülervertreter lernen für das Leben

50 engagierte Schülervertreter lernen für das Leben

Die Schülerunion Salzburg veranstaltete ein Seminar um Schülervertreter Softskills in Projektmanagement und Co weiterzugeben

Am Mittwoch, den 8. März 2017 fand ein Seminar mit den Schwerpunkten Motivation, Selfmarketing und Projektmanagement im Yoco Salzburg statt. Dabei wurden die 50 Teilnehmenden nicht nur weitergebildet, sondern konnten auch untereinander Informationen austauschen.

Selfmarketing und Projektmanagement sind wichtige Fähigkeiten, über die jeder heutzutage verfügen sollte. Denn nicht nur in der Berufswelt, sondern auch im privaten Leben sind diese unumgänglich. Auch Motivation ist ein grundlegender Antriebsmotor, auf welchen man keineswegs verzichten darf. In allen drei Gruppen lernten die Schülervertreter, sich gut zu präsentieren und strukturiert ihre wichtigsten Ziele erreichen.

„In der heutigen Welt ist es besonders wichtig, über Softskills im Strukturieren und Präsentieren zu verfügen. Ob für Projekte wie Lernen oder auch Veranstaltungen. Wie die Schülervertreter ihre Projekte strukturieren und die Zeit gut einplanen können, haben sie in den heutigen Seminargruppen gelernt.“, so Landesobfrau Lena Milacher.

Die Schülerunion ist die stärkste Schülerorganisation in Salzburg. Sie stellt dieses Schuljahr alle Mandate in der Landesschülervertretung sowie alle Landesschulsprecher. Die Schülerunion Salzburg bietet den Schülerinnen und Schülern ebenso die Möglichkeit, sich auf Seminaren fortzubilden. Außerdem setzt sie sich auf Landesebene für die Anliegen der Salzburger Schülerinnen und Schüler ein.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.