Die Schülerunion Salzburg hat eine neue Obfrau

Die Schülerunion Salzburg hat eine neue Obfrau

Sarah Bernegger (18) übernimmt die Leitung der Schülerunion Salzburg

Salzburg – Am Freitag, dem 18.08, fand in der Wirtschaftskammer Salzburg der 42. Landestag der Schülerunion Salzburg statt. Im feierlichen Rahmen wurde der alte Vorstand um Lena Milacher verabschiedet und der neue Vorstand mit der neuen Landesobfrau Sarah Bernegger gewählt.

„43.000 zurückgelegte Zugkilometer, 75 gefahrene SBTs [Schulbesuche], 31 verplante Wochenenden, zu viele Nächte auf ungemütlichen Isomatten … “. So zitiert Ehrengast Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer den Jahresrückblick des diesjährigen Landesvorstandes und bedankt sich für die hervoragende Arbeit der Schülerunion Salzburg in Schul- und Bildungsangelegenheiten. Danach wünscht er dem neuen Landesvorstand viel Erfolg im nächsten Jahr.

Sarah Bernegger wurde am Landestag mit 100% der Stimmen zur neuen Landesofrau gewählt und möchte gemeinsam mit ihrem Team den Fokus im nächsten Jahr auf mehr Regionalität und einer verstärkten Vertretung im Berufsschul-Bereich legen. Unterstützt wird sie dabei von Peter Eisner (19) als Landesgeschäftsführer und Lisa Xu (17) als Landesgeschäftssekretärin. Komplettiert wird der Landesvorstand durch Celina Gschaider, Patrick Rosenberger, Lara Pfeiffenberger, Fabian Mayr, Mete Öztürk, Maximilian Aichinger, Sophie Kreis und Sebastian Kerrer.

Für die ehemalige Landesobfau Lena Milacher geht die Karriere in der Schülerunion noch weiter: Sie wurde am heurigen Bundestag zur Bundesgeschäftsführerin bestellt. Auf Grund seines außerordentlichen Einsatzes für die Schülerunion wurde Landesgeschäftsführer a. D. Matthias Klementschitsch am Landestag zum Ehrenmitglied der Schülerunion Salzburg ernannt.

No Comments

Post a Comment