Lena Milacher neue Landesobfrau

Lena Milacher neue Landesobfrau

18-jährige Vöcklabruckerin löst Johannes Schwaighofer ab

Salzburg – Am Samstag, 20.08.2016, wurde Lena Milacher mit 96% der Delegiertenstimmen zur neuen Landesobfrau der Schülerunion Salzburg gewählt. Sie folgt in dieser Funktion dem Grödiger Johannes Schwaighofer nach. Sie will sich im nächsten Jahr für eine Stärkung der regionalen Arbeit in Salzburg und mehr Mitbestimmung der Schulpartner einsetzen.

Am 41. Landestag der Schülerunion Salzburg konnte sich die 18-jährige Lena Milacher durchsetzen. Die Neo-Landesobfrau kommt aus Ungenach (Vöcklabrück) und maturierte heuer am BORG Bad Hofgastein. Seit 2014 engagiert sie sich in der Schülerunion Salzburg und war letztes Jahr bereits Mitglied der Landesschülervertretung.

„Ich freue mich über das tolle Wahlergebnis. Wir wollen im nächsten Jahr verstärkt auf unsere Regionalgruppen setzen und direkt vor Ort bei den Schülerinnen und Schülern sein. Wichtig ist uns aber auch, die Mitbestimmung der Schulpartner auf Landesebene zu stärken. Hier fordern wir die Einführung eines Landes-Schulgemeinschaftsausschusses, in dem Eltern, Lehrer und Schüler gemeinsam Entscheidungen treffen“, so die neue Landesobfrau der Schülerunion Salzburg, Lena Milacher.

No Comments

Post a Comment